Ausschreibung

8. Deutsches Kinder-Theater-Fest  am Stadttheater Minden

 27. – 30. September 2018

Spiel(t)räume“

Der Fantasie freien Lauf lassen, Luftschlösser bauen und neue Welten erspinnen: Wir laden euch ein, beim 8. Deutschen Kinder-Theater-Fest eure Spiel(t)räume auf die Bühne zu bringen.

Das Kinder-Theater-Fest vom 27. bis 30. September 2018 wird veranstaltet von der Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Spiel & Theater, der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Spiel und Theater NRW und dem Stadttheater Minden. Die künstlerische Leitung des 8. Deutschen Kinder-Theater-Fests übernehmen Viola Schneider (Stadttheater Minden) und Michael Zimmermann (BAG und LAG).

 Wer kann sich bewerben?

Kindertheatergruppen aus Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland, deren Darstellerinnen und Darsteller zwischen 6 und 12 Jahre alt sein sollen. Produktionen aus allen Sparten (z. B. auch Tanz- und Musiktheater, Puppen- und Figurentheater) sind willkommen. Alltagsgeschichten, Märchen, Mythen, Utopisches und Poetisches können dabei das breite Themenspektrum des Theaters mit Kindern aufzeigen.

Voraussetzung für die Festivalteilnahme ist die Anwesenheit der Gruppe während des gesamten Festivals.

Die ausgewählten Gruppen erhalten

  • freien Eintritt zu den Aufführungen
  • Unterkunft und Verpflegung
  • die kostenlose Teilnahme am Rahmenprogramm und den Workshops
  • Reise- und Transportkosten (Höhe der Erstattung abhängig von den zur Verfügung stehenden Fördermitteln)

  Anfallende GEMA- Gebühren werden aus dem Festivaletat bezahlt.

 Wie kann man sich bewerben?

 Neben dem ausgefüllten Bewerbungsformular benötigt die Jury für ihre Auswahl noch weitere Informationen und Materialien zum Stück:

  • eine ausführliche Stückbeschreibung (max. 3000 Zeichen)
  • kurze Beschreibung der Gruppe
  • eine DVD (von einer Aufführung oder Probe)
  • Fotos der Inszenierung
  • soweit vorhanden: zusätzliche Materialien zum Stück (z.B. Presseartikel)
  • Sichtung und Auswahl erfolgen auf der Grundlage der eingesandten DVD.

Auswahlkriterien

Bei der Auswahl der Gruppen ist neben der Qualität und Originalität der Aufführungen die Partizipation der Kinder ein herausragendes Kriterium.

Bewerbungsschluss ist der 30. April 2018.

 

Entgegennahme der Bewerbungen und weitere Informationen

 Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Spiel & Theater , Simrockstraße 8, 30171 Hannover

Tel. +49(0)511 458 1799 Fax. +49(0)511 458 3105 info@bag-online.de

 Das 8. Deutsche Kinder-Theater-Fest wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend aus dem Kinder- und Jugendplan des Bundes und dem Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen. Weitere Förderungen sind beantragt.

Die Veröffentlichung der Ausschreibung erfolgt unter Finanzierungsvorbehalt.

Das Fest wird begleitet von der Ständigen Konferenz „Kinder spielen Theater“.