Die Kinderjury

 

 

Jette und Rosa...

Niobe und Hannah...

Alexandra und Felicitas...

Milo und Fynn...

Lena und Niclas...

Hannes und Arend...

Matti und Leo...

Laura und Lena...

Die Fachjury

Michael Assies...

war Lehrer an der Lisa-Tetzner-Schule in Berlin und ist Stellvertretender Vorsitzender des BVTS. 

 Freut sich auf das Kinder-Theater-Fest, weil hier zu sehen ist, zu was für vielfältigen Theaterformen Kinder fähig sind. Das Fest in Minden findet er besonders spannend, weil durch die gleichmäßige Besetzung der Jury mit Kindern und Erwachsenen die Kindersicht von Theater noch viel stärker zum Ausdruck kommen wird, als dies bisher der Fall war.

Roland Bedrich...

...arbeitet als Theaterpädagoge in der Jungen Wildnis am Theater der Jungen Welt Leipzig und hat die Kinder-Gastgeber beim 7. Deutschen Kinder-Theater-Fest begleitet.
Träumt von einer gerechteren Welt, wo für alle die gleichen Spielregeln gelten: Für den Norden und den Süden, für Kinder und Erwachsene, für Geschwister und Parallelklassen.
Beim Theaterspielen gelingt das schon oft. Darum freut er sich auf das 8. DKTF in Minden und viele Räume zum Träumen und vor allem auch zum gemeinsamen Spielen.

 

 

Anna Eitzeroth...

ist Dramaturgin und hat im Kinder- und Jugendtheaterzentrum in der Bundesrepublik Deutschland den Arbeitsschwerpunkt „Theater in der kulturellen Bildung“. 

Sie freut sich auf das Kinder-Theater-Fest in Minden, weil die Jury das erste Mal zusammen mit Kindern über die Auswahl der eingeladenen Produktionen entscheidet.

 

 

Katrin Freese...

ist Spiel- und Theaterpädagogin BuT® und arbeitet freischaffend in Berlin, u.a. mit Kindertheatergruppen und als Dozentin in der Grundlagenbildung Theaterpädagogik.

Freut sich auf das Kinder-Theater-Fest in Minden, weil ihr das Herz aufgeht, wenn sie erlebt wie Kinder präsent und mit Spaß in ihrer eigenen Ausdrucksform und im Miteinander Theater spielen.

 

 

Canip Gündogdu...

ist Diplom Pädagoge, Theaterpädagoge und Klinik-Clown. Leitet seit 16 Jahren interkulturelle Theaterprojekte, regionale und internationale Jugendbegegnungen, Clownerie- und Theaterworkshops mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Er freut sich  auf intensive Momente, voller Magie, Fantasy und kindlichem Spiel beim Kinder-Theater-Fest.

 

 

Julia Raphaela Müller...

...ist Diplom Kulturwissenschaftlerin und Theaterpädagogin. Sie arbeitet als Kulturpädagogin im Kulturbüro der Stadt Minden – aktuell ist sie allerdings in Elternzeit – und gibt Theaterworkshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

 

Sie freut sich auf vier intensive, bewegte Tage mit inspirierenden Begegnungen und rauschenden Applaus für die Jüngsten!

 

 

Hannah-Sophie Schäfer...

...ist Studentin der Hochschule für Bildende Kunst Saar und der Universität des Saarlandes im Bereich Deutsch und Kunsterziehung auf Lehramt sowie Mitglied des Bundesarbeitkreises Kinder- und Jugendtheater. Sie ist eine engagierte Spielerin im Bereich Amateurtheater.

Sie freut sich auf einige bunte Tage und vor allem die Spielfreude der Kinder beim 8. Deutschen Kinder-Theater-Fest in Minden.

 

 

Michael Zimmermann...

...ist Bildungsreferent der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Spiel und Theater NRW und bildet Menschen aus, die Theater mit Kindern (und Jugendlichen) machen.

Er freut sich auf das Kinder-Theater-Fest, weil es drei Tage voller Theaterspaß, Begegnungen mit alten und neuen Bekannten, Denkanstöße und Glücksmomente bedeutet!