28. September 2018

11.00 Uhr + 13.30 Uhr, TiC/Stadttheater Minden

 

Die Rote Zora

Drama nach Kurt Held

Theatergruppe
des Jugendhauses Alte Schmiede, Minden

12 Spielerinnen und Spieler
im Alter von 7 bis 12 Jahren

Spielleitung: Julia Rolfsmeier
Spieldauer: 50 Minuten

 

Der Waise Branko lebt auf der Straße. Er wird wegen Diebstahls beschuldigt und landet im Gefängnis. Sein Glück! Denn von dort befreit ihn die rothaarige Zora und nimmt ihn in ihre legendäre Uskoken-Bande auf. Ein spannendes Leben beginnt, mit wilden Streichen und Freunden, die sich sogar wagen, den alten Fischer Gorian im Kampf gegen den großen Fischfanggesellschafter zu unterstützen.

Ein Stück über Zusammengehörigkeit unter schwierigsten Umständen, ein Plädoyer für die Kraft des Einstehens füreinander.