Informationen und Kontakt für Medienvertreter*innen

Wir versorgen Sie gern mit Informationen und Material oder vermitteln Ihnen Gesprächspartner*innen und Expert*innen.

Bitte wenden Sie sich mit Fragen und Ideen an Leona Söhnholz (Fachreferentin, BAG Spiel & Theater).

Pressemitteilungen

30. Mai 2018

Vom 27.-30. September 2018 öffnet das Stadttheater Minden seine Türen für die achte Ausgabe des Deutschen-Kinder-Theater-Fests. Das Festivalmotto „Spiel(t)räume“ soll an einem besonderen Spielort lebendig werden: Ein Spiegelzelt in der Mindener Innenstadt lädt zum Theater erleben ein. Die Regisseurin Sigrid Klausmann und Schauspieler Walter Sittler begleiten als Schirmpat*innen das einzige bundesweite Festival für den Kinder-Theater-Bereich.

Das Deutsche Kinder-Theater-Fest gastiert zum ersten Mal in NRW. Damit möglichst viele Kinder und Gäste am Programm teilhaben können, soll die Theaterbühne mit einem Spiegelzelt erweitert werden. „Das Spiegelzelt schafft einen zusätzlichen Raum, der wie das Stadttheater Minden, etwas Märchenhaftes hat und das gesamte Festival aufwertet.“ betont Canip Gündogdu, Theaterpädagoge und Juryleiter des 8. Deutschen Kinder-Theater-Fests. Als zentraler Begegnungsort lädt es alle Festivalteilnehmer*innen, Kinder und Gäste ein, in einzigartiger Atmosphäre Theater zu erleben, sich auszutauschen und Neues zu entdecken. Geplant sind Theateraufführungen, Workshops und offene Angebote.

Die Veranstalter der diesjährigen Festivalausgabe haben eine Spendenaktion initiiert, um die Finanzierung des Zeltes abzusichern und damit das Festival mitten in die Mindener Innenstadt zu bringen. Bis zum 16. Juni 2018 kann die Crowdfunding-Aktion online unterstützt werden: www.startnext.com/kinder-theater-fest.

Spiegelzelte waren zu Beginn des 20. Jahrhunderts der Höhepunkt von Jahrmärkten. Als mobile Tanzpaläste waren sie bei den Besuchern beliebt. Ihren Namen verdanken sie den zahlreichen Spiegeln, die im Inneren angebracht sind.

23.02.2018

Die achte Ausgabe des Deutschen Kinder-Theater-Fests gastiert vom 27. bis 30. September 2018 das erste Mal in Nordrhein-Westfalen. Das Stadttheater Minden öffnet seine Türen für das bundesweite Festival, das unter der Schirmherrschaft der Dokumentarfilm-Regisseurin Sigrid Klausmann und des Schauspielers Walter Sittler stattfindet. Kinder im Alter zwischen 6 bis 12 Jahren aus dem gesamten Bundesgebiet sind zur Teilnahme eingeladen. Bewerben können sich Theatergruppen aus dem außerschulischen und schulischen Kontext bis zum 30.04.2018. 

Unter dem Motto „Spielträume“ werden bis zu sechs Kinder-Theater-Gruppen ihre Produktionen in Minden präsentieren. „Kinder haben Ängste und Träume, sie beschäftigen sich mit der Welt, mit den Dingen, die schön, aber auch hässlich sind. Im Theater haben sie die Möglichkeit, für ihre Gefühle, im Spiel, einen Ausdruck zu finden. Sie spiegeln unsere Welt.“ betonen die Schirmpat*innen Sigrid Klausmann und Walter Sittler die Bedeutung des Theaterspielens. Es motiviert Kinder sich auf spielerische Weise mit der Wirklichkeit auseinanderzusetzen, ihre Sicht auf die Welt zu präsentieren und lädt zum Experimentieren ein. Die Schirmpat*innen eröffnen beim Festival mit ihrem internationalen Dokumentarfilmprojekt „199 kleine Helden“ Einblicke in die Lebenswirklichkeiten von Kindern aus der ganzen Welt.

Beim Kinder-Theater-Fest sind die jungen Teilnehmer*innen eingeladen ihr Festival mitzugestalten. Kinder aus Minden stellen ihr Stadt vor und moderieren die Vorstellungen. Als Reporter*innen berichten sie über das Festival. Außerdem entscheiden erstmalig Kinderjuror*innen gleichberechtigt mit erwachsenen Fachexpert*innen über die Stückauswahl. 16 Mädchen und Jungen werden zusammen mit acht Vertreter*innen der Ständigen Konferenz „Kinder Spielen Theater“ die Stücke sichten und diskutieren. Im Juni wählt die Jury die teilnehmenden Gruppen aus.

Neben den Aufführungen von Kinder-Theater-Gruppen aus ganz Deutschland erwartet die Teilnehmer*innen und Kinder aus Minden und Umgebung ein vielfältiges Rahmenprogramm mit Workshops und offenen Angeboten.

Begleitend zum Festival richtet der Bundesverband Theater in Schulen (BVTS) die Fachtagung „Theaterspiel in der Grundschule – von Anfang an!“ aus. Theaterpädagog*innen und Lehrer*innen werden sich mit dem Kompetenzbegriff im Spannungsfeld von pädagogischen und künstlerischen Ansprüchen auseinandersetzen. In den Workshops werden verschiedene Aspekte beim Theaterspiel mit jungen Schulkindern praktisch beleuchtet.

Das Kinder-Theater-Fest reist seit 2004 alle zwei Jahre durch die Bundesrepublik. Bisherige Austragungsorte waren: Rudolstadt, Magdeburg, Berlin, Stuttgart und Leipzig. Als einziges bundesweites Treffen macht es die Vielfalt von Themen, Stoffen und Spielformen des Kindertheaterbereichs öffentlich sichtbar. Mit der begleitenden Tagung unterstützt das Festival den Fachaustausch und die Qualitätsentwicklung auf Bundesebene. Langfristiges Ziel ist es, dass Kinder, unabhängig von ihren Lebensumständen, geeignete Angebote für ihre Teilhabe am Theaterspielen und damit kulturelle Bildungsangebote wahrnehmen können. In wechselnder Verantwortlichkeit wird das Festival von Vertreter*innen der Ständigen Konferenz „Kinder spielen Theater“ durchgeführt. Das Gremium Ständige Konferenz „Kinder spielen Theater“ arbeitet seit 2004 an der Verbesserung von Rahmenbedingungen, Angeboten und Strukturen im Feld der frühkindlichen ästhetischen Förderung.

Die achte Ausgabe des Kinder-Theater-Fests wird veranstaltet von der Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Spiel & Theater, der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Spiel und Theater NRW und dem Stadttheater Minden.

Gefördert wird das Festival vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen und vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen sowie weiteren Stiftungen und Institutionen.

Bewerbung

Bewerbungen von Kinder-Theater-Gruppen, deren Spieler*innen 6-12 Jahre alt sind, können bis zum 30.04.2018 eingereicht werden. Die Bewerbungsformulare können auf der Seite des Kinder-Theater-Fests heruntergeladen werden (www.kinder-theater-fest.de).

Die Bewerbungen nimmt die BAG Spiel & Theater entgegen.

Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Spiel & Theater
Simrockstraße 8
30171 Hannover

 www.bag-online.de